NEWS

23.09.2019

"Melancholisch Moll" - Musikvideo von AreZou - Interview only available in German

Die Sängerin AreZou hat uns einige Fragen zum Dreh ihres Musikvideos beantwortet, für das ARRI Rental EU Licht-Equipment bereit gestellt hat.

Du hast für Dein Musikvideo sehr viel selbst konzipiert und organisiert. Wie bist Du die technischen Aspekte für den Dreh angegangen?

Ich kümmere mich tatsächlich komplett selbst um den kreativen und organisatorischen Teil meiner Musikvideos. Wenn es allerdings um die Technik geht, stimme ich mich ganz eng mit meinem Team ab. Im Fall von "Melancholisch Moll" habe ich mich intensiv und eingehend mit unserem Oberbeleuchter Lorenz Zitzelsberger besprochen. Er ist eine richtige Koryphäe auf seinem Gebiet und hat dafür gesorgt, dass die Umsetzung des Videos technisch einwandfrei war.

Hast Du von ARRI Rental technische Beratung in Anspruch genommen oder war Dir/Deiner Kamerafrau von vornherein klar, welches Equipment Ihr benötigt?

Einen Großteil der Technik hat Lorenz ausgewählt. Nach Rücksprache mit ARRI Rental kamen jedoch weitere Aspekte hinzu. Die Kollegen dort haben mir viele Tipps gegeben, welche Kameras sich gut für das Video und das Making-Of eignen und welches Zubehör dafür relevant ist. Was mich sehr begeistert hat, war, dass wirklich JEDER, mit dem ich bislang bei ARRI Rental im Gespräch war (und es waren einige) stets super freundlich war und mir mit Rat und Tat zur Seite stand. Sogar über den technischen Aspekt hinaus! Einer Eurer Kollegen hat mir den Kontakt zu den TMT Studios hergestellt, in denen wir letzendlich auch gedreht haben. Dafür bin ich unglaublich dankbar!

Wie war die Zusammenarbeit mit ARRI Rental?

Einfach traumhaft! Und das meine ich wirklich so, wie ich es sage. Ich durfte sogar vor Ort sein und habe spontan eine Unternehmens-Führung bekommen. Man spürt richtig, dass bei ARRI Rental ein sehr positives Klima herrscht. Die Kollegen waren allesamt unglaublich nett und hilfsbereit. Wir waren sogar im Techniklager und die Kollegen haben uns das neueste ARRI-Equipment gezeigt und erklärt, wie und wo es eingesetzt wird. Das war sehr spannend.

Warst Du / Eure Produktion mit dem zur Verfügung gestellten Equipment zufrieden?

Absolut! Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass das Endergebnis meine Erwartungen sogar übertroffen hat. Als Creative Director und Produzentin bin ich für das Storyboard und die visuelle Gestaltung des Videos verantwortlich. Ich wollte unbedingt, dass das Video so bunt und farbenfroh wie möglich wird. Deswegen hatte ich zuerst einen Greenbox-Dreh in Betracht gezogen, damit man die Farben in der Postproduktion variieren kann. Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, die knalligen Farbakzente auch mit echtem Licht und Folien hinzubekommen. Das Ergebnis zeigt, dass die Farben sehr satt, kräftig und kontrastreich geworden sind. So wie ich es mir vorgestellt habe - nur um einiges schöner!

Viel Spaß beim Anschauen!

Hier der Link zum Behind-the-Scenes-Video.

Hier der Link zum Musikvideo

 

 

 

 

 Copyright Bilder: Musa Er

Back to News English